Österreichische Staatsbürgerschaft Test – Was Sie wissen sollen?

Hallstatt, Austria, Bergsee, Lake, Alpine, Summer

Was ich wissen soll? – Diese Frage kommt sehr oft im Kopf den Menschen, die österreichische Staatsbürger werden wollen.

Die Schlüssel der Frage ist diese Antwort: Wer in Österreich eingebürgert werden will, muss einen Test absolvieren. Ganz klar aber überhaupt nicht einfach!

Es ist den einzigen Weg, um österreichische Staatsbürger zu werden, wenn Sie keine Eltern oder Verwandte haben, die im Österreich wohnen.

Jeder potenzielle Staatsbürger soll die Prüfung ablegen.

Die Prüfung besteht aus drei Teilen:

1. „Geschichte Österreichs“,

2. „Demokratische Grundordnung“ und

3. „Geschichte meines Bundeslandes“.

Es gibt auch Broschüre in denen  widmet sich auf zwanzig Seiten der “Geschichte Österreichs” und auf 35 Seiten der demokratischen Grundordnung. Das Geschichtsfragen entspricht dem des Lehrplans der vierten Klasse der Hauptschule.

Die Prüfung ist ein Multiple-Choice-Test. Zu jeder Frage gibt es Antworten zur Auswahl. Von vier vorgegebenen Antworten sind maximal drei richtig.

Was Sie dazu wissen sollten…

Welche Erzählungen über die Vergangenheit eine Gesellschaft sollen die potenzielle österreichische Staatsbürger wissen?

Wenn Sie beabsichtigen, die österreichische Staatsbürgeer zu werden, wissen Sie höchstwahrscheinlich, dass eine der Bedingungen für die Einbürgerung der positiv abgeschlossene Staatsbürgerschaftsprüfung ist. Die Fragen zur Geschichte zielen in unterschiedliche Richtungen.

  • POLITISCHE GESCHICHTE : Die Römer in Oberösterreich , Entstehungsgeschichte Oberösterreichs,  Die Bauernkriege,  Der Bürgerkrieg 1934,  Der Nationalsozialismus in Oberösterreich, Die Besatzungszeit 1945 – 1955, usw.
  • LANDESSYMBOLE, LANDESVERWALTUNG: Das Landeswappen, Die Landesfarben,  Die Landeshymne, Der Landtag,  Der Landeshauptmann,  Die Bezirkshauptmannschaften, usw.
  • WIRTSCHAFTSGESCHICHT: Die VOEST,Die Textilindustrie im Mühlviertel,  Der Bergbau im Hausruck m Die Eisenindustrie in der Region Pyhrn- Eisenwurzen, Die älteste Salzstätte der Welt: Hallstatt, Pferdeeisenbahn Gmunden – Linz – Budweis, usw.
  • SOZIAL- UND KULTURGESCHICHTE: Die ersten „Oberösterreicher“, Frauenwahlrecht seit 1919 Industrialisierung,  Der Tassilo-Kelch im Stift Kremsmünster, Flügelaltäre in St. Wolfgang und Kefermarkt, Bildhauerfamilie SchwanthalerKlöster, usw,
  • STÄDTE UND REGIONEN: Linz, Wels, Steyr: Städte mit eigenem Statut, Enns: älteste Stadt, Linz: Landeshauptstadt seit dem Spätmittelalter, Die Landesviertel: eine historisch bedeutsame Einteilung, Das Innviertel: Oberösterreichs bayerisches Erbe Sommerfrische im Salzkammergut, usw.
  • BERÜHMTE OBERÖSTERREICHER: Adalbert Stifter, Franz Stelzhamer, Anton Bruckner, Alfred Kubin, Hl. Florian Heinrich Gleißner – Ernst Koref, usw.

Fazit:

Um österreichischer Staatsbürger zu werden, müssen Sie österreichische Geschichte kennenlernen.

.